Nagarjunas Kommentar zum Geist des Erwachens (Teil 2)

Martin Kalff

03./04. Oktober 2015 (Sa. 10:00 - 17:30/So. 10:00 - 13:00) im BZZ

Nagarjuna ist einer der wichtigsten indischen Meister aus der Frühzeit des Mahayana-Buddhismus. Er begründete die Philosphie der Mittleren Lehre (Madhyamaka) von der Leerheit und ist Autor verschiedener wichtiger Werke. Der Geist des Erwachens besteht in der durch grosses Mitgefühl geprägten Motivation, zum Wohle aller Wesen zu erwachen und enthält in seinem endgültigen Aspekt die Erkenntnis der Leerheit aller Erscheinungen.

Unkostenbeitrag: CHF 60.- und Dana (Spende) für den Lehrer.

Anmeldung: direkt bei martin.kalff @sunrise.ch / Tel. 044 391 81 66 / M. Kalff, Hinterzünen 8, 8702 Zollikon, Neueinsteigende nur nach Rücksprache mit Martin Kalff

Mitbringen: etwas Vegetarisches für das gemeinsame Mittagsbuffet.