MediTiere

18. Juni 2017, 15-17h, Johanneskirche, Limmatstrasse 112, 8005 Zürich

MediTiere – Filmvorführung und Diskussion

Tierschutz ist den Meditationslehrern Martin Kalff und Vanja Palmers sowie der Ordensschwester Theresia Raberger ein grosses Anliegen. Sie bieten Meditations-Seminare an, die in direktem Bezug zu Tieren stehen: So meditieren sie mit den Kursbesuchern mitten in einer Wiese auf der Rigi, zwischen Schwein, Hund und Geiss und werden mit ihnen zusammen still.

Ein weiteres Angebot ist die Meditationsarbeit mit Traumbildern und Visualisierung von Tieren in einem buddhistischen Zentrum in der Nähe von Zürich. Immer geht es darum, das Bewusstsein in Bezug auf Tiere als fühlende Wesen zu fördern.

Nach der Vorführung dieses aussergewöhnlichen Films besteht Gelegenheit zu Rückfrage und Diskussion mit Beteiligten.

Wann?
Sonntag 18. Juni 2017, von 15:00 – 17:00 Uhr

Wo?
Johanneskirche, Zürich Industriequartier, Limmatstrasse 112, 8005 Zürich

Wer?
Martin Kalff, Sandspieltherapeut, Gründer Buddhistisches Zentrum Zollikon
Erika Eichenberger, Filmemacherin, Viewfinder Films GmbH
Brigitte Becker, Pfarrerin, Beauftragte für Spiritualität und Kunst, Reformierte Kirche Kanton Zürich

Link: stilles-zuerich.ch/event/meditiere-filmvorfuehrung-und-diskussion/