Vortrag: Vergeben und Verzeihen

Montag, 10. September 2012, 19:30h - ca- 21h, Kirchgemeindehaus Rösslirain
(Dorf-Mitte Zollikon bei der ref. Kirche)

Beziehungen einzugehen bedeutet immer auch, andere willentlich und unwillentlich zu verletzen und selbst verletzt zu werden. Wenn wir um Verzeihung bitten und vergeben können, heilen wir diese Wunden. Wie aber finden wir den Mittelweg zwischen Überempfindlichkeit und vorschnellem Verzeihen, das uns emotional überfordert? Am Beispiel unerledigter alter Geschichten lernen wir, auf die Kräfte zu vertrauen, die uns auf dem Weg des Vergebens inspirieren, schützen und leiten können.

Sylvia Wetzel ist Publizistin, Meditationslehrerin und Gründerin der Buddhistischen Akademie Berlin Brandenburg. Sie gilt als eine Pionierin des Buddhismus im Westen und ist Autorin zahlreicher Bücher (siehe Flyer).

Kosten: Vortrag Fr. 20.--

Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht notwendig.

Den Flyer zum Vortrag finden Sie hier.