"Den letzten Koffer packen" - Sterbevorbereitung unter Einbezug der rechtlichen Aspekte

Jampa Chödrön (Rosmarie Liechti) und Marion Erhardt

25. Mai 2013, 11 - 17h im BZZ 

An diesem Input-Tag befassen wir uns mit den eigenen Wünschen zu diesen vielfältigen Themen. Dabei geht es um ganz praktische Dinge, angefangen bei den Fragen über mögliche Organspenden bis hin zur Gestaltung der Trauerfeier und Bestattung sowie der erbrechtlichen Folgen unseres Todes. Jetzt, da wir noch im Besitz unserer geistigen Kräfte sind und uns einer relativen Gesundheit erfreuen, ist es noch möglich, unsere entsprechenden Wünsche zu formulieren und schriftlich in rechtlich bindender Form festzuhalten, so dass Angehörige, FreundInnen und auch Behörden im Ernstfall informiert sind, über all das, was uns in diesem Zusammenhang wichtig ist.

Rosmarie Liechti (Jampa Chödrön) führt in die praktischen Aspekte von Sterbevorbereitung und -begleitung ein. Marion Erhardt erteilt einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Aspekte mit Fokus auf die am 1. Januar 2013 in Kraft getretenen Gesetzesbestimmungen für Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag und die wichtigsten erbrechtlichen Bestimmungen. 

Nach den einführenden Worten arbeiten wir zunächst alleine, tauschen uns dann in Kleingruppen aus und bringen schliesslich unsere wichtigsten Themen und Wünsche ins Plenum ein.

Rosmarie Liechti (Jampa Chödrön), 1946, pensionierte Pflegefachfrau, Erwachsenenbildnerin, tätig in Pflegeschulen, ehemalige Mitarbeiterin bei den „Fährfrauen“. Seit 1978 Meditierende, (Zen, christliches Herzensgebet, aktuell Shine bei Martin Kalff); seit 2005 Tara-Praktizierende, seit 2007 Schülerin von Sabine Hayoz Kalff und seit 2009 Schülerin von Lodrö Rinpoche, von Lodrö Rinpoche im März 2009 ordiniert.

Marion Erhardt, 1967, arbeitet als Juristin mit Schwerpunkt Familienrecht (inkl. Erbrecht) als Ersatzrichterin am Beziksgericht Zürich, 2001 Rechtsanwaltspadent; 2003/2004 Mediationsausbildung Familienrecht am IEF, 2010 Coaching-Weiterbildung (CAS). Seit 2005 Tara-Praktizierende und Schülerin von Sabine Hayoz Kalff.

Mitbringen:Schreibzeug und etwas Leckeres zum Teilen für das gemeinsame Mittagsbuffet.
Kosten: Fr. 40.-, plus Dana (Spende) an die Lehrerinnen

Anmeldung: hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular

Den Flyer zum Input-Tag finden Sie hier