Singen ist Meditation

27. Sept. 2014, 10-17h im BZZ

An diesem Tag werden wir zusammen singen, tönen, zuhören, schweigen. In Momenten der Stille horchen, spüren wir nach innen und lauschen dem Klang der Stille. So sind wir Klang, Stille, Lied und Singende. Mit Hingabe singend erleben wir Herzenzsberührung, Verbundenheit, im Raum des offenen Gewahrseins finden wir vielleicht unser Zauberwort. Wir singen Mantras und einfache Lieder aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Wir geben uns auch Raum, eigene Klänge und Melodien zu tönen und weben gemeinsam aus dem Moment heraus lebendige Klang-Teppiche in verschiedenen Stimmungen und Klangfarben. 

Frauen und Männer, neue und erfahrende Singende sind herzlich willkommen. 

Lisa Buschor: 62, Praktizierende und Mitarbeiterin im Buddhistischen Zentrum Zollikon. Lernende und Assistentin von Sylvia Wetzel, Sabine Hayoz Kalff und Agnes Pollner. Meditationsschulung in der Sufitradition, Pir Vilayat Inayat Khan und andere. Langjährige begeisterte Chor-und Improvisationssängerin. Weiterbildung in ganzheitlicher Stimm- und Körperarbeit bei verschiedenen Lehrenden. 

Kosten: CHF 40.-- und Dana (Spende) für die Lehrerin

Bitte etwas Leckeres fürs Mittagsbuffet mitbringen.

Anmeldung erforderlich: hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular

Den Flyer zum Kurstag finden Sie hier