Übungstag zum Thema: Wieviel Halt brauchen wir und was kostet die Freiheit?

Auffahrt, 30. Mai 2019, 10-17h im GZ Hottingen

Am 29. Mai 2019 hält Sylvia Wetzel im Krichgemeindehaus Neumünster einen ersten Vortrag zum Thema. Der Besuch des Vortrags wird empfohlen, ist aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme am Übungstag, an welchem wir das Thema mit stillen Meditationen im Sitzen und Gehen, mit Singen, Kurzvorträgen und angeleiteten Meditationen das Thema umkreisen.

Sylvia Wetzel, geb. 1949, ursprünglich Gymnasiallehrerin, befasst sich seit 1968 mit unterschiedlichen Wegen zur psychologischen und politischen Befreiung und seit 1977 mit dem Buddhismus. Ausbildung in der tibetischen Tradition bei Lama Thubten Yeshe, Zopa Rinpoche, Rigdzin Shikpo u.a. und zwei Jahre Praxis als Nonne. Wichtige Impulse kommen aus dem Rinzai-Zen, dem Theravada und dem Tara-Rokpa-Prozess. Mit ihrem kritischen Blick auf Kultur und Geschlechterrollen in Ost und West ist sie eine Pionierin des Buddhismus in Europa. In ihren Kursen und Büchern gelingt es ihr, komplexe Themen in verständlicher Sprache einem breiten Publikum zugänglich zu machen (siehe auch: www.sylvia-wetzel.de):

Neu 2019: Erwachen und Erlösung. Eine Buddhistin interpretiert das Christentum. Patmos.
2018: Fühlen ist Leben. Mit schwierigen Gefühlen umgehen. Herder.
2018: Meditieren – aber wie? Krisen in der Meditation überwinden. Klett Cotta.
2018: Lass los, was dich beschwert (Neuausgabe von: Leichter leben, 2002). Herder.
2017: Mut zur Muße. Sich Zeit gönnen für das Wesentliche. Scorpio.
2017: Mitgefühl und Gerechtigkeit. Patmos.
2015: Vertrauen. Finden, was uns wirklich trägt. Scorpio.
2014: Achtsamkeit und Mitgefühl. Klett-Cotta.
2007: Worte wirken Wunder. Lehmanns Media.
1999: Hoch wie der Himmel. Theseus.
1999: Das Herz des Lotos. Frauen und Buddhismus. edition steinrich.

An den Übungstag mitbringen: Sitzkissen und Unterlage (Parkettboden); Stühle sind genügend vorhanden, für Tee und Süsses wird gesorgt.
Achtungohne gemeinsames Mittagsbuffet (jede/r bringt für sich selber was mit)

Ort: GZ Hottingen, Geimeindestr. 54, 8032 Zürich

Kosten: Fr. 40.-/Tag und Dana (Spende) an die Lehrerin

Flyer zum Kurstag: Hier

Anmeldung per Mail: buddhazollikon@gmail.com oder 
schriftlich an: Buddhistisches Zentrum Zollikon, Hinter Zünen 6, 8702 Zollikon